Allgemeine Sicherheitstipps

Goldene Regeln für reibungslose Geschäfte

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Geschäft und vermeiden Sie potentielle Probleme, indem Sie diese 10 goldenen Regeln beachten:
  1. Informieren Sie sich stets, mit wem Sie Geschäfte machen. Installieren Sie einen robusten Qualifizierungsprozess für Frachtführer und befolgen Sie diesen konsequent. Bitten Sie Ihren Partner stets, sich zu identifizieren – die persönliche Teleroute-ID sollte in jedem Fall abgefragt, notiert und über das Firmenverzeichnis verifiziert werden. Kontaktieren Sie die andere Partei über die Festnetznummer, die im Firmenverzeichnis hinterlegt ist.
  2. Passwörter sind stets geheim zu halten. Sie sollten mit niemandem geteilt und regelmäßig geändert werden. Achten Sie in puncto Internet-Sicherheit auf einen hohen Sicherheitslevel für Ihre E-Mails. Informieren Sie Teleroute umgehend, wenn ein Mitarbeiter Ihr Unternehmen verlässt, so dass wir aktuelle Passwörter sperren können.
  3. Kontaktieren Sie Teleroute unverzüglich, falls Sie den Verdacht haben, ein Zugangscode könnte missbraucht worden sein, oder wenn Sie irgendetwas Ungewöhnliches feststellen.
  4. Bitten Sie stets um eine Kopie der Lizenz sowie der Identifikationsdokumente für den Transport, den Fahrer und das Transportunternehmen.
  5. Schützen und speichern Sie proprietäre Informationen und/ oder interne Prozesse wie Verhandlungspositionen und Preisstrategien.
  6. Behalten Sie die „hot spots“ und „hot times“ im Blick. Ladungsdiebstähle häufen sich am Wochenende (insbesondere Samstags) und erreichen in der Urlaubszeit ihren Höhepunkt. Konzentrieren Sie Ihre Sicherheitsmaßnahmen also auf die Zeiten und Orte, die das größte Gefahrenpotential bergen.
  7. Teilen Sie Informationen zu Ladungen, Routen oder Bestimmungsorten nie mit Fremden.
  8. Halten Sie Ihre Fracht in Bewegung. Je länger ein beladenes Fahrzeug unbeaufsichtigt steht, desto höher das Diebstahlrisiko. Sammeln Sie Daten darüber, wo (und für wie lange) beladene Fahrzeuge innerhalb Ihrer Lieferkette stehen, um zu erkennen, an welchen Stellen das Risiko für Ladungsdiebstahl am größten ist.
  9. Schützen Sie Ihre Fracht und installieren Sie ein sicheres Alarmsystem.
  10. Versuchen Sie stets, Ihr Fahrzeug an einem sicheren Ort zu parken. Eine Liste von Parkplätzen steht zum Download bereit auf www.truckinform.eu

Und wenn wirklich einmal Schwierigkeiten auftreten, sind wir für Sie da. Auf unseren Kundenservice: können Sie zählen: Unsere Teams vor Ort beantworten gerne Ihre Fragen und helfen Ihnen bei Problemen wie offenen Forderungen oder Frachtverlust. Die Teleroute Erfolgsrate liegt bei über 80% und im Jahr 2011 haben wir für Nutzer wie Sie offene Forderungen in Höhe von mehr als € 1 Million beigetrieben.

Die Sicherheitstipps für Unternehmer, Disponenten und Fahrer zum praktischen Download finden Sie hier.