Dieselpreise

Dieselpreise aktuell – wo Sie am günstigsten tanken

Die aktuellen Kraftstoffpreise beschäftigen Millionen von Deutschen. Neben Berufspendlern sowie Dienstleistern mit (bundes-)weitem Einsatzgebiet sind es vor allem Speditionen, Transport- und Logistikunternehmen, deren Profit mit den schwankenden Zahlen an den Zapfsäulen steht und fällt. Sind Sie selbst in der Transport- beziehungsweise Logistikbranche tätig, ist es unerlässlich, die aktuelle Preisentwicklung im Auge zu behalten, um im richtigen Moment potenziell große Ausgaben für Tankfüllungen zu sparen.

Wir von Teleroute möchten Ihnen dabei helfen, das Preisniveau auf internationaler Ebene besser zu überblicken. Daher halten wir Sie darüber auf dem Laufenden, wie sich die durchschnittlichen Dieselpreise aktuell entwickeln – im Ländervergleich ausgewählter europäischer Staaten. So verfolgen Sie auf einen Blick, wie es um die Kosten fürs Dieseltanken in den einzelnen Ländern derzeit bestellt ist.

Dieselpreise und aktuelle Ölpreisentwicklung

Als Kraftstoff ist Diesel ebenso wie Benzin vor allem auf Erdöl als zugrunde liegenden Rohstoff angewiesen. Steigt oder sinkt der Ölpreis, ändern sich dementsprechend in der Regel auch die Kosten für den Liter Diesel.

Allerdings stellt der Einkaufspreis für den Rohstoff nur einen Teil der Rechnung dar: Tatsächlich gehen im Schnitt 68 Prozent des vom Verbraucher gezahlten Betrags als Steuern an den deutschen Staat. Insbesondere die Energiesteuer wird pro verkauftem Liter fällig, unabhängig von den aktuellen Dieselpreisen selbst, weshalb es hier eine praktische Untergrenze gibt. Natürlich schwankt der Literpreis aufgrund unterschiedlicher Ansprüche der Anbieter an die Gewinnmarge auch von Tankstelle zu Tankstelle.

Besser kalkulieren

Wir stellen Ihnen mit der länderbezogenen, monatsaktuellen Preisübersicht für Dieselkraftstoff ein wichtiges Hilfsmittel für Ihre Kalkulation zur Verfügung. Anhand der monatlichen Kennzahlen für aktuelle Dieselpreise können Sie die Tankkosten für Ihre Transporte bereits im Vorfeld besser kalkulieren und in Ihre Kostenrechnungen und Angebotserstellungen einfließen lassen.

Billiger tanken

Anhand der Kraftstoff-Durchschnittspreise für Diesel lässt sich leicht ermitteln, in welchem europäischen Land Diesel teurer oder günstiger ist. In der oben dargestellten Tabelle sind Brutto- sowie Nettopreise aufgeführt, die Mehrwertsteuer wird separat ausgewiesen.

Informieren Sie sich alle zwei Wochen über die aktuellen Dieselpreise in Europa!

Wir stellen für Sie im 14-tägigen Rhythmus die Dieselpreise im laufenden Monat als Durchschnittswerte verschiedener europäischer Länder zusammen. Bitte beachten Sie dabei jedoch stets, dass es an einzelnen Tankstellen deutliche Abweichungen von den Durchschnittspreisen nach oben oder unten geben kann.