Alpega Datenschutzrichtlinie

Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinie von ALPEGA GERMANY GmbH ("Alpega") sorgfältig. Durch die Nutzung und das Abonnieren der Alpega-Dienstleistungen und -Webseiten, stimmen Sie allen hierin festgehaltenen Bedingungen zu und akzeptieren diese.

Falls Sie diese Bedingungen im Namen eines Unternehmens oder einer anderen (juristischen oder natürlichen) Person akzeptieren, so versichern und garantieren Sie, dass Sie über die vollumfängliche rechtliche Befugnis verfügen, dieses Unternehmen oder diese Person an diese Bedingungen zu binden.


ALLGEMEINES


In dieser Datenschutzrichtlinie werden die Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzer und Kunden erläutert, die WTKS bei der Bereitstellung der Webseiten und Dienstleistungen ergreift.
Alpega nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Alpega verpflichtet sich zum Schutz der personenbezogenen Daten nach den Datenschutzgesetzen und entsprechend der nachfolgend dargelegten Grundsätze. Diese Richtlinie bezieht sich auf die Webseiten und alle Dienstleistungen. Diese Richtlinie gilt nicht für Webseiten, Anwendungen, Software, oder Komponenten von Dritten, auf die über Links auf den Webseiten oder in den Dienstleistungen zugegriffen werden kann oder hierüber zugänglich gemacht werden.
Diese Datenschutzerklärung sollte in Verbindung mit den NUTZUNGSBEDINGUNGEN der Alpega Webseiten gelesen werden und, sofern eine der Dienstleistungen genutzt wird, auch in Verbindung mit dem zwischen dem Kunden und Alpega abgeschlossenen Vertrag.

WELCHE BEGRIFFE WERDEN IN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE VERWENDET?

"Verbundenes Unternehmen" bezeichnet jedes Unternehmen, jede Kapitalgesellschaft oder sonstige Gesellschaft, die entweder Alpega oder deren Kunden direkt oder indirekt kontrollieren, oder von einem dieser beiden kontrolliert werden oder unter gemeinsamer Kontrolle von WTKS oder dem Kunden stehen.
"Vertrag" bezeichnet die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Alpega, jedes Bestellformular oder Vertragsangebot, das vom Kunden, in welcher Form auch immer, für ein Abonnement von Alpega-Dienstleistungen akzeptiert wird und WTKS Annahme davon, die Unterlagen zu den Alpega-Dienstleistungen (einschließlich aber nicht beschränkt auf Benutzerhandbücher, Schulungsunterlagen, Hilfsmaterialien, technische Spezifikationen und Anforderungen), und soweit zutreffend, jegliche Besonderen Geschäftsbedingungen von Alpega sowie diese Datenschutzrichtlinie; diese Dokumente bilden gemeinsam den gesamten Vertrag, der die Beziehung zwischen Alpega und dem Kunden regelt.
"Kunde" bezeichnet die (juristische oder natürliche) Person, die Dienstleistungen von Alpega abonniert. 
"Datenschutzgesetze" bezeichnet die Bestimmungen der Richtlinie 95/46 EC vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr, und die Bestimmungen der Richtlinie 2002/58/EC des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Juli 2002 über die Verarbeitung personenbezogener Daten und den Schutz der Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation, sowie alle nationalen Gesetze und/oder gesetzlichen Bestimmungen, die diese umsetzen, und die für Alpega und/oder den Kunden gelten, wobei die jeweils gültige Fassung dieser Gesetze bezeichnet wird.
"Dienstleistungen" bezeichnet Produkte und Dienstleistungen von Alpega in der jeweils aktuellen Fassung, die der Kunde nach dem Vertrag abonniert hat.
"Nutzer" bezieht sich in dieser Richtlinie auf die Benutzer der Webseiten und auf die Nutzer der Dienstleistungen im Namen des Kunden (auch als "Sie" oder "Ihre" bezeichnet).
"Webseiten" bezieht sich auf alle von Alpega zur Verfügung gestellten und betriebenen Internetseiten. 
"Alpega" bezeichnet Alpega S.A./N.V., ein belgisches Unternehmen mit eingetragenem Firmensitz in Belgicastraat 17, 1930 Zaventem (Belgien), eingetragen im belgischen Handelsregister unter der Nummer 0872.586.165, sowie alle damit verbundenen Unternehmen.

1.1 Für die Zwecke dieser Richtlinie gelten für die Begriffe "personenbezogene Daten", "Verarbeitung", "Betroffener", "Verantwortliche Stelle", "Auftragsdatenverarbeiter" und "Aufsichtsbehörde" die Begriffsbestimmungen in den jeweils anwendbaren Datenschutzgesetzen.

1.2

COOKIES

1.1 WAS SIND COOKIES?

Cookies sind Textdateien, die kleine Mengen von Informationen enthalten, die auf Ihr Gerät heruntergeladen werden, wenn Sie eine Webseite besuchen. Cookies werden dann bei jedem weiteren Besuch zurück an die Ursprungswebseite gesendet oder auf eine andere Webseite, die das Cookie wiedererkennt. Cookies sind nützlich, weil sie einer Webseite ermöglichen, das Gerät eines Benutzers wieder zu erkennen.
Cookies erfüllen viele verschiedene Aufgaben; sie ermöglichen etwa eine effiziente Navigation zwischen den Seiten, speichern Ihre Vorlieben und verbessern generell die Nutzerfreundlichkeit. Sie können auch dazu beitragen, dass Werbeanzeigen, die Ihnen angezeigt werden, mehr auf Sie und Ihre Interessen zugeschnitten sind.

Bestimmte Cookies enthalten persönliche Informationen - zum Beispiel, wenn Sie bei der Anmeldung auf "Benutzername speichern" klicken, wird ein Cookie Ihren Benutzernamen speichern.  Die meisten Cookies sammeln keine Informationen, die Sie identifizieren können, sondern allgemeine Informationen, beispielsweise darüber, wie Nutzer auf die Webseiten kommen und diese nutzen, oder über den Standort eines Benutzers.

Es gibt im Wesentlichen vier Arten von Cookies:
• Session-Cookies haben nur für die Dauer einer Sitzung Gültigkeit. Sie werden gelöscht, sobald der Benutzer den Webbrowser schließt.
• Permanente Cookies bleiben auch nachdem die Sitzung geschlossen wurde gespeichert. Sie werden auf der Festplatte des Benutzers gespeichert bis sie ablaufen (permanente Cookies haben ein festgelegtes Ablaufdatum) oder bis der Benutzer das Cookie löscht. Permanente Cookies können verwendet werden, um persönliche Informationen über den Benutzer zu sammeln, beispielsweise über das Web-Surf-Verhalten oder die Benutzereinstellungen für eine bestimmte Webseite.
• Cookies von Erstanbietern gehören zu der Webseite, die Sie besuchen.
• Cookies von Drittanbietern werden von Webseiten bereitgestellt, deren Inhalt indirekt z. B. durch ein Bild-Tag oder ein Banner abgerufen wird.
Die meisten Browser unterstützen Cookies (Internet Explorer, Mozilla Firefox, Netscape, Safari, etc.).  Allerdings können Benutzer ihren Browser so einstellen, dass Cookies ablehnt werden, oder sie können ihre Cookies löschen.

1.2 WELCHE COOKIES VERWENDEN WIR?

Generell erfüllen die Cookies von Alpega bis zu vier verschiedene Funktionen:
• Essentielle Cookies: Einige Cookies sind für den Betrieb der Webseiten notwendig. Zum Beispiel erlauben einige Cookies Alpega, den Nutzer zu identifizieren und sicherzustellen, dass der Nutzer auf die Registrierungs- oder Login-Seiten zugreifen kann. Diese Cookies sammeln keine Informationen über Sie, die für Marketingzwecke genutzt werden könnten, oder darüber, wo Sie sich im Internet bewegt haben. Diese Kategorie von Cookies sollte nicht deaktiviert werden. Wenn sich ein Nutzer dazu entschließt, diese Cookies zu deaktivieren, so wird er nicht auf alle Inhalte zugreifen können, die ihm diese Seiten bieten können.
• Performance- und Analyse-Cookies: Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Webseite nutzen, zum Beispiel, welche Seiten die Besucher am häufigsten besuchen, und ob sie von Webseiten Fehlermeldungen erhalten.  Diese Cookies sammeln keine Informationen, die Sie identifizieren.  Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind anonym und werden nur dazu verwendet, die Funktionalität der Webseite zu verbessern.
• Funktionen-Cookies: Alpega kann Funktionen-Cookies einsetzen, die es Alpega ermöglichen, Ihre Eingaben zu speichern. Diese Cookies ersparen Ihnen z.B. das erneute Eingeben Ihres Benutzernamens bei jeder Anmeldung auf der Webseite, und speichern Ihre Einstellungen, wie z. B. welche landesspezifische Ausgabe der Webseite Sie sehen wollen, wenn Sie sich anmelden. Alpega kann Funktionen-Cookies auch dazu nutzen, Ihnen erweiterte Dienstleistungen anzubieten, wie etwa die Möglichkeit ein Video online anzusehen oder einen Blog zu kommentieren.

1.3 WIE KANN MAN COOKIES IM BROWSER KONTROLLIEREN UND LÖSCHEN?

Cookies können auch auf Browser-Ebene aktiviert, deaktiviert oder gelöscht werden. Bitte befolgen Sie hierzu die Anweisungen Ihres Browsers (diese finden Sie im Allgemeinen unter "Hilfe", "Einstellungen" oder "Werkzeuge").  Weitere Informationen hierzu und zu Cookies im Allgemeinen finden Sie unter: www.allaboutcookies.org.
Bitte beachten Sie, dass bestimmte Abschnitte der Webseite unter Umständen nicht voll funktionsfähig sind und Sie teilweise an der Nutzung der Dienstleistungen gehindert sein können, falls Sie sich entschließen, Cookies zu deaktivieren.

2. AUF WEBSEITEN GESAMMELTE UND VERARBEITETE DATEN

2.1 ALLGEMEINE DATENERHEBUNG UND VERARBEITUNG AUF WEBSEITEN

Alpega kann personenbezogene Daten auf unterschiedliche Art und Weise erheben und verarbeiten, wozu Sie hiermit Ihr Einverständnis erklären, einschließlich für folgende Zwecke:
• Um Sie auf der Webseite zu identifizieren und authentifizieren;
• um Ihnen die Webseiten zugänglich zu machen, für die Sie registriert sind;
• um den Überblick über Informationen, die Sie Alpega zur Verfügung gestellt haben, zu behalten;
• um Ihre Nutzung der Webseiten zu messen und diese zu verbessern;
• um Ihnen bedarfsgerechte Dienstleistungen, Unterstützung, oder Informationen, die Sie angefordert haben, bereit zu stellen, insbesondere auf Grundlage Ihrer vermuteten Interessen;
• um Ihnen geschäftliche Nachrichten zukommen zu lassen, einschließlich solcher, die sich auf Zahlungen oder den Ablauf Ihres Abonnements beziehen;
• um Ihnen Informationen über Alpega, über neue Dienstleistungsversionen, besondere Angebote, und ähnliche Informationen zukommen zu lassen;
• zu Marktforschungszwecken hinsichtlich Ihrer Interessen und denen anderer Nutzer;
• zur Eindämmung von Betrug, Softwarepiraterie, und zum Schutz von Alpega, seinen Nutzern und Kunden.

2.2 NUTZUNGSSTATISTIKEN

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, sammeln wir technische Informationen, die uns von Ihrem Browser übermittelt werden, wie etwa den Browsertyp, den Sie benutzen, Ihr Betriebssystem und Ihre IP-Adresse.
Diese Daten werden unter anderem für folgende Zwecke erhoben:
• ein besseres Verständnis dafür, wie die Webseiten genutzt werden, um diese fortlaufend zu verbessern; oder
• zur Diagnose technischer Probleme auf den Webseiten.
Diese Informationen werden nicht dazu genutzt, eine direkte Verbindung zu Ihnen herzustellen, und werden nur auf aggregierter Basis gesammelt, die es Alpega erlaubt, statistische Messungen zur Webseite durchzuführen. Diese statistischen Daten können von Alpega an Dritte weitergegeben werden.

2.3 KONTAKTINFORMATIONEN

Wenn Sie mit Alpega Kontakt aufnehmen, um Informationen zu Alpega oder unseren Dienstleistungen oder um Unterstützung von Alpega zu erhalten, müssen Sie uns Ihre Kontaktinformationen bekanntgeben (einschließlich Ihres Namens, Ihrer Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail Adresse etc.). Diese Kontaktinformationen werden ausschließlich für folgende Zwecke verwendet:
• zur Beantwortung Ihrer Fragen, oder
• für die Zusendung des Alpega-Newsletters, falls Sie angegeben haben, dass sie daran interessiert sind, oder
• um Ihnen Informationen zu unseren Dienstleistungen zukommen zu lassen, wie etwa Test-Logins oder Frachtangebote, sofern Sie solche Informationen angefordert haben.

2.4 LINKS

Auf den Webseiten können sich Tools, Widgets oder Inhalte befinden, die auf andere Webseiten und Dienstleistungen Dritter verweisen. Bitte beachten Sie, dass Alpega nicht für die Datenschutzpraktiken dieser anderen Webseiten verantwortlich ist, und Alpega empfiehlt Ihnen, für weitere Informationen die Datenschutzrichtlinien dieser Dritten zu lesen.

3. ERHOBENE UND VERARBEITETE DATEN IM ZUSAMMENHANG MIT DEN DIENSTLEISTUNGEN

3.1 ALLGEMEINES

Wenn Sie die Dienstleistungen von Alpega abonnieren und verwenden, erhebt und verarbeitet Alpega personenbezogene Daten in unterschiedlicher Art und Weise, wozu Sie hiermit Ihr Einverständnis erklären, und im Besonderen für die folgenden Zwecke:
• für das Kundenmanagement (z. B. Rechnungslegung, Schriftwechsel im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis, Einträge in nicht-öffentliche oder öffentliche Verzeichnisse, Identifikation in gesendeten Nachrichten oder Fracht- oder Fahrzeugangeboten oder Transportinformationen des Kunden und/oder seiner Nutzer, um Missbrauch oder Betrug zu verhindern, und im Streitfall);
• für die Vertragserfüllung und Erbringung der vertraglich vereinbarten Dienstleistung;
• zu Informationszwecken oder für die Bewerbung von Leistungen oder Produkten und/oder Dienstleistungen von Alpega (sowie verbundener Unternehmen) und/oder von Handelspartnern;
• als Schutz gegen Missbrauch und Betrug (einschließlich der Übermittlung von Daten an die Justizbehörden oder an Missbrauchs- und Betrugsopfer); und
• für statistische Zwecke im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienstleistungen.
Bitte beachten Sie, dass die Nutzung der Dienstleistungen auch den Bestimmungen des Vertrages unterliegt. Bitte lesen Sie diese Bestimmungen, um mehr über den Schutz Ihrer Privatsphäre im Zusammenhang mit den einzelnen Dienstleistungen zu erfahren.

3.2 BENUTZERKENNUNG UND PASSWORT

Wenn Sie die Dienstleistungen abonnieren, werden Sie eine persönliche Benutzerkennung und ein Passwort für einen sicheren Zugang zu Ihren Daten erhalten (die "Zugangsmittel"). Diese Benutzerkennung und das Passwort sollten in Übereinstimmung mit dem Vertrag verwendet werden.

3.3 VON IHNEN ZUR VERFÜGUNG GESTELLTE PERSÖNLICHE INFORMATIONEN

Sie werden bei verschiedenen Gelegenheiten dazu aufgefordert werden, Ihre persönlichen Angaben mitzuteilen oder zu aktualisieren. Dies kann Ihren Namen, Ihre Position innerhalb Ihres Unternehmens, Ihre Firmen-E-Mail Adresse und Telefonnummer, und in manchen Fällen Ihr Foto beinhalten. Diese persönlichen Angaben werden durch Alpega und ihre Geschäftspartner für die oben (Abschnitt 5.1) erwähnten Zwecke verwendet.

3.4 WEITERGABE PERSÖNLICHER INFORMATIONEN AN ANDERE ALPEGA-NUTZER UND DRITTE

Bestimmte Dienstleistungen von Alpega bieten Funktionen, um die Kommunikationsbedürfnisse der Kunden zu unterstützen (z. B. das Versenden von Fax / E-Mail / SMS über die Dienstleistungen). In diesen Fällen können andere Alpega-Nutzer Ihre persönlichen Informationen einsehen und Ihre Daten zu ihrem Adressbuch hinzufügen.
Durch die Nutzung einiger Dienstleistungen akzeptieren Sie, dass der Empfänger der Kommunikation erfährt, dass Sie Kunde/Nutzer von Alpega sind und/oder er kann möglicherweise Teile oder alle Ihre personenbezogenen Daten, die von Alpega erhoben und verarbeitet werden, erhalten.

3.5 TRANSAKTIONSINFORMATIONEN

Während der Nutzung der Dienstleistungen müssen Sie unter Umständen Transaktionsinformationen (einschließlich Angaben zu einer Fracht oder einer Beförderung oder den Inhalt von E-Mail, Fax und SMS Nachrichten …) eingeben, um diese anderen Parteien über den Service zu übermitteln.
Diese Angaben werden anderen Parteien, auf Ihre Aufforderung hin, nach den Regelungen der jeweiligen Dienstleistung zugänglich gemacht. Darüber hinaus werden sie zu statistischen Zwecken im Zusammenhang mit dem Betreiben dieser Dienstleistungen und zur Vermeidung von Missbrauch und Betrug verwendet. Statistiken können ebenfalls an Dritte weitergegeben werden, wenn diese so weit aggregiert werden, dass sie anonymisiert sind.

3.6 WÄHREND DER NUTZUNG DER  DIENSTLEISTUNGEN GESAMMELTE INFORMATIONEN

Darüber hinaus erhebt Alpega während der Nutzung der Dienstleistungen Angaben über die individuelle und firmenweite Nutzung, die auf Sie bezogen sein können. Dies umfasst Angaben zu Datum und Uhrzeit, zu der Sie einzelne Aktivitäten auf den Alpega-Plattformen durchführen, sowie den Status Ihrer persönlichen Kontoeinstellungen.
Diese Nutzungsinformationen werden zur Personalisierung der Dienstleistungen gespeichert und um neue Dienstleistungen vorzuschlagen, um die Abrechnung der Dienstleistungen zu unterstützen, für statistische Zwecke im Zusammenhang mit dem Betrieb der Dienstleistungen, als Nachweis und zur Vermeidung von Missbrauch und Betrug. Alpega behält sich das Recht vor, bei Ermittlungen gegen Missbrauch und Betrug die Nutzungsinformationen an die zuständigen Behörden weiterzugeben. 

3.7 TECHNISCHE KONFIGURATIONSINFORMATIONEN

Wenn Sie auf die Dienstleistungen von Alpega zugreifen, kann Alpega die IP-Adresse Ihres Computers sowie Informationen zu dessen Softwarekonfiguration erheben. Diese technischen Konfigurationsinformation werden von Alpega und seinen Geschäftspartnern für den technischen Support (Helpdesk), für die Verbesserung der Qualität und Zugänglichkeit der Dienstleistungen, für statistische Zwecke im Zusammenhang mit dem technischen Support und dem Betreiben der Dienstleistungen, für vertragliche Zwecke und zur Vermeidung von Missbrauch und/oder Betrug verwendet.

4. DIREKTMARKETING UND NEWSLETTER

Wenn WTKS Ihre persönlichen Informationen im Zusammenhang mit dem Verkauf seiner Dienstleistungen erhalten hat, oder wenn Sie ausdrücklich Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben, kann Alpega (einschließlich seiner verbundenen Unternehmen) und/oder seine Geschäftspartner Ihnen Informationen über die aktuellen und zukünftigen Dienstleistungen senden. Sie können jedoch bestimmen, dass Sie solche Informationen in Zukunft nicht mehr erhalten, indem Sie eine E-Mail an info@alpegagroup.com senden.
Unabhängig davon können Nutzer, die keine Nachrichten von Alpega im Zusammenhang mit Direktmarketing-Kampagnen erhalten möchten, jederzeit eine E-Mail an die oben angeführte E-Mail-Adresse senden und Alpega dazu auffordern, kostenlos in eine zu diesem Zweck angelegte Liste aufgenommen zu werden.
Der Newsletter, den Sie abonnieren, enthält immer eine Möglichkeit der Abbestellung, für den Fall dass Sie diesen Newsletter nicht länger wünschen. Nach Abmeldung vom Newsletter können Sie weiterhin Nachrichten in Bezug auf vertragliche und produktbezogene Informationen erhalten, es sei denn Sie informieren Alpega per E-Mail an die obengenannte E-Mail-Adresse.

5. WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN

Alpega behält sich das Recht vor, und Sie erteilen hiermit Ihre Zustimmung, Ihre personenbezogenen Daten an die Unternehmen des Alpega Konzerns und deren Geschäftspartnern, die Alpega, seinen Kunden, und/oder Dritten mit denen Alpega ein Vertragsverhältnis hat, vertragliche Dienstleistungen zur Verfügung stellen, weiterzugeben.
Darüber hinaus behält sich Alpega das Recht vor, persönliche Angaben in den folgenden Fällen zu teilen, wozu Sie hiermit Ihre Zustimmung erteilen: 
• Wenn Alpega aufgrund einer Vorladung unter Strafandrohung, einer gerichtlichen Verfügung oder durch andere geltende Gesetze oder Verfahren Informationen zur Verfügung stellen muss;
• wenn Alpega in gutem Glauben davon ausgeht, dass eine Offenlegung für die Verhinderung oder als Reaktion auf Betrug, oder zur Verteidigung der Webseiten oder Anwendungen gegen Angriffe, oder zum Schutz von Eigentum und Sicherheit von Alpega, deren Kunden und Nutzern, oder der Öffentlichkeit erforderlich ist;
• Falls Alpega mit einem anderen Unternehmen fusioniert oder von einem Unternehmen übernommen wird; in derartigen Fällen sind Ihre Informationen wahrscheinlich einer der Vermögenswerte, die übertragen werden.

6. SICHERHEIT

Alpega weiß, dass die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten wichtig ist. Daher führt Alpega angemessene administrative, technische und physische Sicherheitskontrollen durch und ergreift alle zumutbaren  Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten sowohl online, als auch offline zu schützen.

7. ÜBERMITTLUNGEN AUßERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMS (EWR)

Durch die Nutzung unserer Webseite und Dienstleistungen erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Alpega das Recht hat, Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Gemeinschaft zu übermitteln, um die Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung zu verarbeiten.
Für den Fall, dass Daten in ein Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden, das kein angemessenes Schutzniveau bietet, versichert Alpega, alle Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu übernehmen.

8. ZUGRIFF, BERICHTIGUNG UND WIDERSPRUCH

Sie haben das Recht auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, diese zu berichtigen und der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Nach Erhalt Ihrer unterschriebenen Anfrage und Überprüfung der Identität wird Alpega Ihre personenbezogenen Daten in der Alpega Datenbank korrigieren oder aus dieser löschen. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass Sie durch die unterschiedlichen in den Webseiten und Dienstleistungen angebotenen Funktionen Zugriff auf den Großteil Ihrer personenbezogenen Daten haben und diese selbst korrigieren können.

9. ÜBER DIESE DATENSCHUTZRICHTLINIE

Diese Datenschutzerklärung ist am 1. Januar 2014 in Kraft getreten.
Alpega hat das Recht, diese Datenschutzrichtlinie aus administrativen Gründen oder aufgrund neuer Webseitenfunktionalitäten, oder falls Gesetze oder Gerichtsbarkeit dies erforderlich machen, zu verändern. Jede Änderung oder Abwandlung dieser Richtlinie tritt mit dem Datum in Kraft, das von Alpega auf Webseiten und/oder in den Kundenprofilen bekanntgegeben wird.

10. KONTAKTINFORMATIONEN

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie bitte Alpega:
ALPEGA GERMANY GmbH
Belgicastraat 17,
1930 Zaventem,
Belgien
E-Mail: info@alpegagroup.com